Bannerflugausrüstung

Flugzeug Banner

Luftwerbung ist maßgeblich von dem Werbebanner abhängig. Als Pilot wissen Sie das es einige Kriterien gibt, auf die Sie genau achten müssen.

Wir fliegen seit nunmehr fast 20 Jahren Werbebanner in den unterschiedlichsten Formen und Farben.

Worauf kommt es bei einem Flugzeug Werbebanner für die Luftwerbung an?

  1. 1.Das Banner muss leicht sein!
  2. 2.Das Luftwerbebanner darf keine Feuchtigkeit aufnehmen!
  3. 3.Das Flugzeugbanner muss reißfest und strapazierfähig sein!
  4. 4.Das Banner muss viele Stunden funktionieren!
  5. 5.Das Werbebanner braucht Farben die mit den Farben des Kunden harmonieren!
  6. 6.Und als UL-Flieger wissen Sie, dass ein Banner zertifiziert sein muss!
  7. 7.Das Banner muss preiswert sein!

Hier die Fakten unserer Banner:

Gewischt: 35 g/ m²

Stoff: Zweifach PU beschichtetem Nylon

Haltbarkeit: Wir garantieren bei richtiger Handhabung min. 100 Flugstunden

Farben: Wir bringen Ihr Layout im 4 farb Digitaldruck auf!

Zertifikate: Wir besitzen die Zulassung durch den DULV

Preis: Endkunden erhalten bereits einen unschlagbaren Preis von 22,50 € / m²  Sie sind Bannerpilot, dann fragen Sie einfach unseren Händlerpreis an.

 

 

Luftwerbung Banner

Bodenstartsystem

Damit Sie in Deutschland mit einem UL (Ultraleichtflugzeug) legal Luftwerbung betreiben dürfen, benötigen Sie ein Bodenstartsystem das die Anforderungen des Gesetzgebers erfüllt.

Ein funktionierendes Bodenstartsystem sollte einfach in der Handhabung sein, den Luftwiderstand minimieren, gering im Gewicht sein und trotzdem haltbar.

Alle diese Punkte haben wir bei der Entwicklung des neue Systems berücksichtigt.

Das Bodenstartsystem wird es demnächst als Bausatz geben. Wir liefern die Teile zum System vorbereitet, sodass Sie nur den Zusammenbau übernehmen müssen.

Es ist kinderleicht und bedarf keiner besonderen Kenntnisse. 

Besonders wichtig sind uns hier die Rahmenbedingungen!

~ Keine laufenden Kosten!

~ Keine Lizenzgebühren!

~ Sie dürfen jedes Banner damit fliegen!

~ Einmal gekauft gehört es immer Ihnen!

Falls Sie auf dem laufenden zum Bodenstartsystem bleiben wollen, tragen Sie sich unterhalb in den eMailverteiler ein, und wir informieren Sie sobald es etwas neues gibt.

Im laufe der Jahre haben wir feststellen müssen, dass es oft zu Startabbrüchen kommt, wenn die Startbahn nass ist. Das Banner liegt auf dem nassen Boden und klebt fest.

Das wird noch dadurch verstärkt, dass der Luftstrom des Propellers über das Banner streicht und dieses an den Boden drückt.

Dieses Problem konnten wir lösen, indem wir bereits in der "Anrollphase" den Luftstrom unter das Banner zwingen. Dieses lößt sich frühzeitig vom Boden und reduziert den Widerstand. Selbst bei trockener Bahn sind die Vorteile nicht von der Hand zu weisen!

Flugzeug Banner Bodenstartsystem

Bannerflugzubehör

Bereits in Kürze erhalten Sie hier alle notwendigen Zubehörteile:

~ Doppelringpaar

~ Schleppseil

~ Spinne

~ Karabinerhacken

Natürlich entsprechen alle Produkte den Vorgaben für legales Bannerfliegen.